Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

11.09.2019 - Erntedankfest 2019 in Koblenz

Bauern- und Winzerfest auf dem Jesuiten- und Rathausplatz

Koblenz. Am Samstag, den 28.09.2019 findet auf dem Jesuiten- und Rathausplatz in Koblenz wieder das Erntedankfest des bäuerlichen Berufsstandes statt. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Koblenz und der Umgebung eingeladen. Musikkapellen aus der Region umrahmen die Veranstaltung.

Bereits ab 9.00 Uhr öffnet der Bauernmarkt seine Pforten mit leckeren Angeboten aus der Region. Mit dem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr findet das Erntedankfest in der von den Landfrauen aus dem Kreis Neuwied geschmückten Liebfrauenkirche seinen ersten Höhepunkt.

Anschließend, gegen 12 Uhr, übergibt der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, dem Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, David Langner, die Erntekrone, die in diesem Jahr die Landjugend Nahe gestaltet. Das Erntedankfest des bäuerlichen Berufsstandes verdeutlicht auch, dass die Grünen Berufe eine große Bedeutung für die Gesellschaft haben.

Im Tierzelt gibt es Informationen über die aktuelle Situation in der landwirtschaftlichen Tierhaltung und über Bienenhaltung. Die Besucher können neben Informationen auch „Handfestes“ mit nach Hause nehmen: Wildspezialitäten, Käse, Wein, Kürbisse, Honig, Obst werden u. a. auf dem Bauernmarkt angeboten. Während der Veranstaltung bieten die Landfrauen aber auch Reibekuchen sowie Kaffee und Kuchen an.

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau ruft die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, an dem von den Landfrauen gestalteten Dankgottesdienst teilzunehmen.

Das Erntedankfest wird unterstützt vom Landwirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz.