Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

Neues in Kürze ...

17.06.2019 - Blühstreifen in Rheinland-Pfalz

17.06.2019 - Blühstreifen in Rheinland-Pfalz

LandFrauen informieren über Landwirtschaft und Naturschutz

Koblenz. LandFrauen aus Rheinland-Nassau werden am 21. Juni von 11:00 bis 15:00 Uhr das Mobile Grüne Zimmer auf dem Zentralplatz in Koblenz nutzen, um über die Leistungen der Landwirtschaft für die Artenvielfalt zu informieren.

Weiterlesen

17.06.2019 - Novellierung der Düngeverordnung

17.06.2019 - Novellierung der Düngeverordnung

Aktuelle Düngeverordnung ist einschneidend genug

Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, kritisiert die Einigung der Bundesministerinnen Julia Klöckner und Svenja Schulze bezüglich der Ausgestaltung der künftigen Düngeverordnung scharf.

Weiterlesen

13.06.2019 - Afrikanische Schweinepest

13.06.2019 - Afrikanische Schweinepest

Horper fordert effektivere Bejagung des Schwarzwildes mit Nachtsichtgeräten

Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, fordert in einem Schreiben Landesinnenminister Roger Lewentz auf, endlich den Einsatz von Nachtsichttechnik für die Jagd auf Schwarzwild zuzulassen.

Weiterlesen

07.06.2019 - Ernte 2019

07.06.2019 - Ernte 2019

Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist auf die vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau erteilten Ausnahmeregelungen vom allgemeinen Sonn- und Feiertagsfahrverbot, anlässlich der Getreide-, Mais- und Ölsaatenernte sowie der Weintraubenlese hin.

Weiterlesen

05.06.2019 - Weltumwelttag 2019

05.06.2019 - Weltumwelttag 2019

Bauern setzen sich für Artenvielfalt ein

Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, macht anlässlich des heutigen Weltumwelttages auf die Umweltleistungen der Landwirtschaft aufmerksam: „Die Landwirtschaft trägt, aller Unkenrufe zum Trotz, zum Klimaschutz bei und stellt sich aktiv gegen den Klimawandel. Durch den Einsatz von Bioenergie für Strom, Wärme und Kraftstoffe werden in Deutschland 61 Mio. Tonnen Treibhausgasemissionen vermieden.“

Weiterlesen

03.06.2019 - Meisterlehrgang 2019 bis 2021

03.06.2019 - Meisterlehrgang 2019 bis 2021

Landwirtschaftlicher Meisterlehrgang 2019 bis 2021

Wittlich. Bei einer ausreichenden Zahl an Interessenten plant die Landwirtschaftskammer gemeinsam mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel in Wittlich ab Herbst 2019 die Durchführung eines Vorbereitungslehrganges zur landwirtschaftlichen Meisterprüfung. Die Lehrgänge finden in den Winterhalbjahren 2019/2020 sowie 2020/2021 statt. Sie werden teilweise in Blockform angeboten und bereiten auf die Meisterprüfung im Jahr 2021 vor.

Weiterlesen