Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

Neues in Kürze ...

21.09.2020 - Trockenheit 2020

21.09.2020 - Trockenheit 2020

Bundesrat erlaubt Futternutzung auf Ökologischen Vorrangflächen

Berlin/Mainz. Landwirte in Deutschland können auch in diesem Jahr Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) für die Futtergewinnung nutzen. Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag den dafür erforderlichen Änderungen in den zuständigen Verordnungen zugestimmt.

Weiterlesen

21.09.2020 - Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung im Bundesrat verabschiedet

21.09.2020 - Verwaltungsvorschrift zur Düngeverordnung im Bundesrat verabschiedet

BWV-Präsident Horper fordert schnelle und verlässliche Umsetzung in Rheinland-Pfalz

Berlin./Koblenz. Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag die Verwaltungsvorschrift zur Umsetzung der Düngeverordnung verabschiedet. Damit werden die wesentlichen Voraussetzungen für die nitratsensiblen Gebiete festgelegt, in denen die Landwirte weitere nitratreduzierende Maßnahmen einhalten müssen.

Weiterlesen

18.09.2020 - Zur Parlamentsdebatte über erneuerbare Energien

18.09.2020 - Zur Parlamentsdebatte über erneuerbare Energien

Ausbau erneuerbarer Energien nur mit der Landwirtschaft möglich

Koblenz/Mainz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, hat in einem Schreiben alle Fraktionsvorsitzenden des Landtages aufgefordert, beim Ausbau erneuerbarer Energien in Rheinland-Pfalz die Landwirtschaft in besonderer Weise zu berücksichtigen: “Die Klimaziele des Bundes und des Landes können nur mit der Landwirtschaft erreicht werden. Sie ist in der Lage, auf vielfältige Art und Weise Energieträger zu erzeugen und zur Verbesserung des Klimas beizutragen“.

Weiterlesen

16.09.2020 - Afrikanische Schweinepest

16.09.2020 - Afrikanische Schweinepest

Horper kritisiert die Preispolitik der Schlachthöfe und des LEH

Koblenz. Die Preise für Schlachtschweine sind mit dem Auffinden eines an der Afrikanischen Schweinepest verendeten Wildschweines vergangene Woche, um ca. 20 Cent pro kg Schlachtgewicht gefallen.

Weiterlesen

15.09.2020 - Kein generelles Widerrufsrecht

15.09.2020 - Kein generelles Widerrufsrecht

Vorsicht bei Abzocke beim Eintrag in online-Datenbanken

Koblenz. Ein schnelles Kreuzchen und eine unbedachte Unterschrift auf einem vorgefertigten Formular können weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, vor allem, wenn der Zweck des Formulars hauptsächlich ist, wenig nützliche Verträge abzuschließen. Es kommt immer wieder vor, dass vor allem Winzer mit entsprechenden Schreiben kontaktiert und zum Abschluss teurer Verträge überlistet werden sollen.

Weiterlesen

14.09.2020 - ASP

14.09.2020 - ASP

Biosicherheit in allen Schweinehaltungen

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau aktualisiert kontinuierlich die ASP-Informationen auf seiner Homepage. Heute wurden Informationen des Landesuntersuchungsamtes zum Thema "Biosicherheit in allen Schweinehaltungen" eingestellt. Diese können auf dieser Startseite unter dem Link Aktuelle Informationen über ASP eingesehen werden.

Weiterlesen