Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

Neues in Kürze ...

17.07.2019 - Betrieb und Familie

17.07.2019 - Betrieb und Familie

Das Testament und die Patientenverfügung

Koblenz. Was ist bei Krankheit oder Tod zu tun? Wie kann ich im Ernstfall meine Angehörigen unterstützen? Im Rahmen seines Seminarangebotes führt der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau am Donnerstag, den 15. August 2019 von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr das Seminar „Das Testament und die Patientenverfügung“ durch.

Weiterlesen

10.07.2019 - Dürre 2019

10.07.2019 - Dürre 2019

Horper begrüßt Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen

Mainz/Koblenz. Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper begrüßt, dass Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing den Landwirten genehmigt, brachliegende Ackerflächen im gesamten Landesbereich zur Beweidung zu nutzen oder zu Futterzwecken zu mähen.

Weiterlesen

05.07.2019 - Dürre 2019

05.07.2019 - Dürre 2019

Horper fordert Landesregierung auf, den Bauern zu helfen

Koblenz. Die langanhaltende Trockenheit bereitet den landwirtschaftlichen Betrieben große Probleme. Ertrags- und Qualitätseinbußen im Getreide und die Gefährdung der Futtergrundlage für die Vieh haltenden Betriebe geben Anlass zur Sorge.

Weiterlesen

05.07.2019 - Deutscher Bauerntag 2019

05.07.2019 - Deutscher Bauerntag 2019

Ministerin Klöckner fordert mehr Kompromissbereitschaft

Leipzig. Im Rahmen des Deutschen Bauerntags 2019 forderte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die Bäuerinnen und Bauern auf, mehr Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben: „Die Gesellschaft und die Medien interessieren sich für landwirtschaftliche Themen. Reden Sie mit den Menschen und überzeugen Sie sie von ihren Leistungen.“

Weiterlesen

04.07.2019 - Deutscher Bauerntag 2019

04.07.2019 - Deutscher Bauerntag 2019

Wandel braucht Verlässlichkeit

Leipzig. „Wandel braucht Verlässlichkeit“ war das Motto des Deutschen Bauerntages 2019 in Schkeuditz bei Leipzig. „Die deutschen Bauern haben 230.000 Kilometer Blühstreifen mit umgerechnet fünf Metern Breite angelegt. Das ist ein Blühstreifengürtel, der die Erde sechsmal umspannt“, erklärte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied vor der Mitgliederversammlung des Bauerntages.

Weiterlesen

03.07.2019 - Jagdgenossenschaftsversammlung

03.07.2019 - Jagdgenossenschaftsversammlung

Bedenken zur ordnungsgemäßen Einladung müssen frühzeitig gerügt werden

Koblenz. Die Jagdgenossenschaften haben als Körperschaften des öffentlichen Rechts in Rheinland-Pfalz weitreichende Befugnisse und Aufgaben. Im Fall eines Jagdgenossen, der sich mit der Begründung, es sei nicht ordnungsgemäß eingeladen worden, setzte sich gegen eine Änderung der Jagdgenossenschaftssatzung zur Wehr.

Weiterlesen