Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

02.09.2021 - Bundesweite Apfelverteilaktion am 4. September 2021

Obstbauern treten mit Verbrauchern in den Dialog

Koblenz. Die Apfelernte hat begonnen. Deshalb können die Verbraucher:innen am Samstag, den 4. September 2021 in Koblenz ab 10 Uhr während des Stadtbummels saftige, frisch geerntete Äpfel aus der Heimat genießen – persönlich überreicht von Obstbauern aus der Umgebung.

Die Apfelverteilaktion findet deutschlandweit unter dem Motto „Regional ist Klimaneutral?!“ statt. Dabei soll deutlich werden, dass man mit dem Kauf von regionalem Obst nicht nur das Klima schont, sondern auch die Kulturlandschaft erhält. Die Obstanlagen sind außerdem wichtige Biotope für zahlreiche Pflanzen- und Tierarten – darunter sind sogar viele gefährdete Arten.

Die Obstbauern wollen den Tag nutzen, um mit den Verbrauchern ins Gespräch kommen. Dabei können sich alle Interessierte über die Vorteile von heimischem Obst informieren und auch Fragen stellen: Was passiert in den Kühllagern mit den Äpfeln und müssen Apfelbäume generell behandelt werden? Welche Sorte schmeckt besonders gut und wie erkennt man, ob die Äpfel reif sind? Auf diese und zahlreiche weitere Fragen freuen sich die Obstbäuerinnen und Obstbauern!

In Koblenz werden ausgehend vom Jesuitenplatz zahlreiche in grüne Westen gekleidete Obstbauern in der Innenstadt Äpfel und Informationen verteilen und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen: https://regional-klimaneutral.info/aktionen/