Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

27.04.2021 - Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft

Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft

Jetzt Interessebekundungsverfahren bei der Rentenbank bis zum 30.4.2021 abschließen

Koblenz. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist darauf hin, dass bis zum 30.4.2021 um 23.59 Uhr am Investitions- und Zukunftsprogramm Landwirtschaft (IuZ) Interessierte ihre „Interessensbekundung“ bei der Landwirtschaftlichen Rentenbank einreichen können. Die Rentenbank hat dazu allen registrierten Betrieben per E-Mail ein entsprechendes Anschreiben mit einer Anleitung für die weitere Interessenbekundung sowie den Link, mit dem die Eingabemaske für die Interessenbekundung aufgerufen werden kann, zugesandt.

Die Interessebekundung ist notwendig, wenn ein Förderantrag gestellt werden soll. Sie zwingt aber nicht zur Antragstellung. Das Interessebekundungsverfahren ist der eigentlichen Antragstellung vorangestellt, wie die Rentenbank allen mitteilt, die an der Registrierungsphase teilgenommen haben. Nach dem 30.4. werden alle eingegangenen Interessensbekundungen für das Jahr 2021 per Zufallsverfahren in eine Reihenfolge gebracht. Anhand der zufällig erfolgten Reihenfolge wird die Rentenbank dann Einladungen versenden. Nur wer eine Einladung von der Rentenbank erhält, kann dann innerhalb von 30 Tagen einen Zuschussantrag im Online-Portal der Rentenbank (foerderportal.rentenbank.de) stellen. Die Einladungen werden durch die Rentenbank so lange versendet, bis die verfügbaren finanziellen Mittel aus dem Bundeshaushalt erschöpft sind. Ist der Antrag erfasst und erfüllt alle erforderlichen Anforderungen, dann steht der Beantragung des Zuschusses nichts mehr im Wege.

Die abschließende Übermittlung des Zuschussantrages erfolgt wie bisher zusammen mit dem Darlehensantrag über die Hausbank (innerhalb von zwei Monaten nach Fertigstellung des Zuschussantrags über das Online-Portal der Rentenbank).

Details über die Inhalte der Interessensbekundung, sind der Mail an die Registrierten zu entnehmen bzw. kann auf der Homepage der Rentenbank nachgelesen werden:

https://www.rentenbank.de/foerderangebote/bundesprogramme/landwirtschaft/interessenbekundung/