Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

25.03.2019 - Neuer Rahmenvertrag ab April 2019

ZENTEK ist neuer Kooperationspartner des BWV

Koblenz. Ab dem 01.01.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz; danach müssen alle „Erstinverkehrbringer“ von mit Ware befüllten Verkaufsverpackungen (z.B. Weinflaschen), die beim Endverbraucher anfallen, sich über das Verpackungsregister LUCID registrieren und anschließend die Verpackungsmengen lizenzieren.

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) hatte für 2019 einen Rahmenvertrag mit der Firma Recycling Kontor Dual (RKD) geschlossen, um für die Mitglieder durch die Bündelung der zu lizenzierenden Verpackungsmengen günstige Preise zu generieren. Die sehr kurzfristige Mitteilung von RKD, diese Rahmenvertrag Ende März 2019 aufzukündigen, kam überraschend. Es ist dem BWV aber gelungen mit der Firma ZENTEK eine geordnete Anschlusslösung für die Zeit ab dem 01.04.2019 zu den bisherigen Preisen zu vereinbaren.

Die Firma RKD informiert aktuell die Mehrheit der Vertragspartner per Mail über die Anschlusslösung mit der Firma Zentek und den zur Nutzung des Vertragsportals www.zmart24.de nötigen Gutscheincodes. Quartalsmelder werden auf dem Postweg angeschrieben.

Der Zeitraum zur Nutzung des Anschlussvertrages mit ZENTEK zu den ursprünglichen RKD-Preisen ist begrenzt bis zum 23.04.2019

Um die Anschlusslösung nutzen zu können, sind zwei Arbeitsschritte notwendig:

Der Anschlussvertrag ist abzuschließen und eine Korrektur der Daten bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister (LUCID) vorzunehmen.

Weitere Informationen können auch über die jeweilige Kreisgeschäftsstelle angefragt werden.