Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

23.12.2020 - Düngeverordnung Rheinland-Pfalz

Horper: Gebietsabgrenzung nicht nachvollziehbar

Koblenz. In der Woche vor Weihnachten wurde die rheinland-pfälzische Landesdüngeverordnung verabschiedet und umfangreiches Kartenmaterial auf den Servern des Landes hinterlegt. Nach ersten Sichtungen stellt sich heraus, dass das Kartenmaterial wenig praktikabel ist.

Ein Blick auf das Kartenmaterial zeigt, dass teilweise innerhalb von gleichen Schlägen unterschiedliche Zuordnungen vorgenommen wurden. Dabei ist nicht nachvollziehbar, worauf diese beruhen. Präsident Michael Horper hat dies in einem Schreiben an Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing umgehend kritisiert und dargelegt, dass eine Differenzierung innerhalb eines Schlages fachlich nicht zu erklären und technisch auch nicht umsetzbar sei. Durch die Binnendifferenzierung sollte die Verursachergerechtigkeit verbessert werden. Das werde auf diese Weise nicht erreicht. Stattdessen trage diese Form der Ausweisung der Gebiete zur Verwirrung bei, da sie nicht nachvollziehbar und auch nicht praxisgerecht sei.