Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

07.11.2019 - Rheinisch-Nassauische Obstbautagung

Jugend formuliert ihre Vorstellungen über die Zukunft des Obstbaus

Klein-Altendorf. Am Freitag, den 15. November 2019, findet ab 14.00 Uhr im Forum auf dem Campus Klein-Altendorf die diesjährige Rheinisch-Nassauische Obstbautagung statt. Nach den Grußansprachen des Präsidenten des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, und des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Obstbau, Norbert Schäfer, über aktuelle agrarpolitische Themen und Ziele im Obstbau, werden sich junge Obstbauern mit ihren Anliegen mit dem Staatssekretär des rheinland-pfälzischen Landwirtschaftsministeriums, Andy Becht, auseinandersetzen. Das Thema der Diskussionsrunde lautet: „Die Zukunft des Obstbaus – Was erwartet die Jugend von der Politik?“. Die Moderation übernimmt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Obstbau, Norbert Schäfer.

In einem weiteren Tagesordnungspunkt wird der neue Geschäftsführer der Bundesfachgruppe Obstbau, Jörg Hilbers, über proaktives Handeln in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen sprechen. Selbstverständlich stehen auch hier die Chancen und Risiken für den Obstbau im Mittelpunkt.

Zu dieser Tagung sind alle Interessierten herzlichst eingeladen. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit den Referenten und anwesenden politischen Vertretern zu diskutieren.

Tagungsprogramm