Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

12.08.2019 - Betrieb und Familie

Das Testament und die Patientenverfügung

Koblenz. Was ist bei Krankheit oder Tod zu tun? Wie kann ich im Ernstfall meine Angehörigen unterstützen? Diese und weitere Fragen sollten frühzeitig geregelt werden. Im Rahmen seines Seminarangebotes führt der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau am Donnerstag, den 15. August 2019 von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr das Seminar „Das Testament und die Patientenverfügung“ durch.

Rechtsanwältin Barbara Wolbeck wird über die Bedeutung der Vorsorgevollmacht sprechen und deutlich machen, dass dies eine sinnvolle Absicherung für die Familie sein kann. Ein weiteres Thema ist die Patientenverfügung. Wann wird sie benötigt und wer soll als Bevollmächtigter eingesetzt werden, sind drängende Fragen, die Wolbeck zu beantworten weiß. In einem weiteren Punkt wird die Erstellung eines Testaments behandelt. Was sind dessen Ziele, wie sind sie zu erstellen, welche Fallstrecke gilt es zu beachten?

Die Seminargebühr beträgt für Mitglieder des Bauern- und Winzerverbandes 30 € und 60 € für Nichtmitglieder.

Informationen und Anmeldungen bitte an: Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V., Karl-Tesche-Straße 3, 56073 Koblenz, Telefon: 0261 9885-1112, Fax: 0261 9885-1300 oder per E-Mail: wilkes@bwv-net.de.