Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

21.12.2018 - Blauzungenerkrankung bei Rindern

Regelung zur Verbringung aus den Restriktionsgebieten

Koblenz. Im baden-württembergischen Ottersweier (Landkreis Rastatt) ist in einem Rinderbestand die für den Menschen ungefährliche Blauzungenkrankheit vom Serotyp 8 (BTV-8) amtlich festgestellt worden. Um den Ausbruchbetrieb wurde ein Restriktionsgebiet mit einem Mindestradius von 150 km eingerichtet. Zu diesem Sperrgebiet gehören nach Angaben des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Rheinland-Pfalz in Koblenz auch zwölf Landkreise und zehn kreisfreie Städte in Rheinland-Pfalz.

Fortführung des Artikels sowie Merkblätter und Formulare im Mitgliederbereich