Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

.

20.04.2021 -  Afrikanische Schweinepest

20.04.2021 - Afrikanische Schweinepest

Neues ASP-Informationspapier für deutsche und ausländische Mitarbeiter

Berlin. Um die Aufklärung insbesondere auch ausländischer Saisonkräfte über die Gefahren der ASP und der erforderlichen Hygienemaßahmen zu erleichtern, hat der Deutsche Bauernverband e.V. (DBV) zusammen mit dem Gesamtverband der Deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V. (GFLA) das Informationsschreiben für ausländische Saisonkräfte überarbeitet.

Weiterlesen

19.04.2021 -  Anhörung im Umweltausschuss des Bundestages

19.04.2021 - Anhörung im Umweltausschuss des Bundestages

Horper: „Naturschutzgesetz muss Kooperationen berücksichtigen!“

Koblenz. „Anlässlich der Anhörung im Deutschen Bundestag zum Naturschutzgesetz, über das Teile des Insektenschutzpaketes umgesetzt werden, fordern wir Kooperation statt Verbote“, so der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper.

Weiterlesen

19.04.2021 -  Drieschen-Verodnung

19.04.2021 - Drieschen-Verodnung

Winzer muss ungepflegte Rebstöcke vom Weinberg entfernen

Koblenz. In nahezu allen rheinland-pfälzischen Weinbaugebieten finden sich Flächen, die von den Winzern nicht mehr bewirtschaftet werden und nach und nach verwildern. Einzig an der Ahr, wo Rebflächen knapp und die Preise für Wein hoch sind, zeigen sich nur wenige aufgelassene Weinberge.

Weiterlesen

14.04.2021 -  Investitionsprogramm Landwirtschaft (IuZ)

14.04.2021 - Investitionsprogramm Landwirtschaft (IuZ)

BMEL verkündet Termine, die investitionswillige Landwirte beachten sollen

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat heute neue Termine und Regelungen zum Investitionsprogramm Landwirtschaft (IuZ) veröffentlicht:

Um am Investitionsförderprogramm teilnehmen zu können ist eine Interessensbekundung und somit eine Registrierung bis zum 21. April, 18 Uhr nötig.

Weiterlesen

14.04.2021 -  Informationen für Kommunen und Landwirte

14.04.2021 - Informationen für Kommunen und Landwirte

Starkregenkataster Rheinland-Pfalz jetzt online

Mainz. In den vergangenen Jahren haben extreme Wetterbedingungen deutlich spürbar zugenommen. Davon sind insbesondere Landwirte und deren Flächen betroffen, sei es durch Trockenheit, Spätfröste oder auch Starkregenereignisse, die häufiger als in den vergangenen Jahren aufzutreten scheinen.

Weiterlesen

13.04.2021 -  BWV-Rahmenverträge

13.04.2021 - BWV-Rahmenverträge

Verpackungen günstig lizenzieren gemäß Verpackungsgesetz

Koblenz. Viele Winzer und Landwirte nutzen den Rahmenvertrag des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau e.V. mit der Firma Zentek zur preisgünstigen Lizenzierung von Verkaufsverpackungen (Glas, Kartonage, etc.).

Weiterlesen

12.04.2021 -  Verbandsrat

12.04.2021 - Verbandsrat

Eigentum schützen - Kooperation vor Ordnungsrecht

Koblenz. Zu Beginn der digitalen Verbandsratssitzung des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau erklärte Präsident Michael Horper, dass die Umsetzung des Insektenschutzpaketes zur schleichenden Entwertung des Eigentums führe. Es sei daher wichtig, dass freiwillige Maßnahmen und Kooperationen ordnungsrechtlichen Vorgaben, bei vollem Ausgleich des Aufwandes, vorzuziehen seien. Darüber hinaus müsse es auch weiterhin möglich sein, in Naturschutz- und Wasserschutzgebieten wirtschaftlich arbeiten zu können.

Weiterlesen

01.04.2021 - Photovoltaik-Freiflächenanlagen

01.04.2021 - Photovoltaik-Freiflächenanlagen

BWV: Vorrang von Acker und Wiese

Koblenz. In den letzten beiden Jahren hat die Diskussion über die Errichtung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Rheinland-Pfalz stark zugenommen. Aus einigen Regionen sind mittlerweile Planungen bekannt, viele hundert Hektar an landwirtschaftlicher Fläche für die Errichtung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen auszuweisen.

Weiterlesen