Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau e.V.

Neues in Kürze ...

19.07.2018 - Freigabe ökologische Vorrangflächen

19.07.2018 - Freigabe ökologische Vorrangflächen

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung und Beweidung von ökologischen Vorrangflächen

Mainz. Der rheinland-pfälzische Landwirtschaftsminister Dr. Wissing unterstützt die Landwirte aus besonders von der Trockenheit betroffenen Gebieten mit einer weiteren Ausnahmegenehmigung zur vorzeitigen Nutzung von brachliegenden Ackerflächen.

Weiterlesen

18.07.2018 - Grundwissen Datenschutz

18.07.2018 - Grundwissen Datenschutz

Umgang mit Datenpannen

Koblenz. Die Diskussion um Datenschutz, die in den letzten Monaten vor allem bei den weltweit agierenden Datensammlern wie Google und Facebook geführt wurde, zeigt, dass der Schutz persönlicher Daten für die Menschen von großer Bedeutung ist.

Weiterlesen

11.07.2018 - Grundwissen Datenschutz

11.07.2018 - Grundwissen Datenschutz

Vorsicht beim E-Mail-Versand an mehrere Empfänger

Koblenz. Nicht erst, aber spätestens seit dem Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 sollten Unternehmer in besonderer Weise auf ihre Gepflogenheiten im Zusammenhang mit der Versendung von E-Mails achten.

Weiterlesen

09.07.2018 - Kastration

09.07.2018 - Kastration

Alternativen zur Betäubung durch den Tierarzt

Koblenz. Ab 01.01.2019 dürfen nach der gesetzlichen Änderung des Tierschutzgesetzes in 2013 Ferkel nur noch mit Betäubung kastriert werden. Da die Betäubung in Deutschland aber nur durch Tierärzte durchgeführt werden kann, was in den kleinstrukturierten Betrieben in Südwestdeutschland weder praktikabel noch wirtschaftlich ist, wird über Alternativen diskutiert.

Weiterlesen

05.07.2018 - Tierarzneimitteleinsatz

05.07.2018 - Tierarzneimitteleinsatz

Neuen AUA-Beleg verwenden

Koblenz. Infolge der Änderung der Tierärztlichen Hausapothekenverordnung (TÄHAV), die zum 1.3.2018 in Kraft getreten ist, muss auch ein anderer AUA-Beleg (Anwendungs- und Abgabebeleg) verwendet werden.

Weiterlesen

04.07.2018 - Greening

04.07.2018 - Greening

Regelungen der Anbaudiversifizierung einhalten

Koblenz. Aufgrund mehrerer Anfragen weist der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau daraufhin, dass im Rahmen der Greening-Auflagen die Anbaudiversifizierung von allen Betrieben ab einer Ackerfläche von zehn Hektar eingehalten werden muss.

Weiterlesen